Zum Menü springen

Glossar: Ambulante Operationen

Unsere Praxis ist mit modernen OP-Räumen ausgestattet, in denen ein großer Teil der in der Dermatologie anfallenden Eingriffe bzw. Operationen ambulant durchgeführt werden. Alle Eingriffe werden unter Lokalanästhesie durchgeführt, bei denen man direkt im Anschluss an den Eingriff nach Hause gehen kann.

Im Einzelnen werden folgende Leistungen angeboten

  • Operative Entfernung bösartiger Hauttumore (Melanome, Basaliome, Plattenepithelkarzinome und andere)
  • Operation gutartiger Hautgeschwülste (Muttermale, Lipome, Fibrome und andere)
  • Elektrokaustische Abtragungen diverser Hautveränderungen (Warzen, aktinische Keratosen, Fibrome und andere)
  • Kryotherapie in Kontakt- oder Sprühverfahren diverser Hautveränderungen (Warzen, aktinische Keratosen, Rumpfhautbasaliome, solare Keratosen, Hämangiome und andere)
  • Laser-Behandlung je nach Indikation

Vor einer Operation werden Sie gründlich über den Ablauf des Eingriffes, die Nachbehandlung und auch die möglichen Komplikationen, die bei jeder Operation autreten können, aufgeklärt. Sie werden gebeten, nach Möglichkeit alles zu hinterfragen, was Ihnen unklar ist.